Mittwoch, 4. Januar 2012

MeMadeMittwoch - sturmfeste Accessoires

Hallo Ihr Lieben,
ich wünsche Euch ein Frohes Neues Jahr!
Ich hoffe, Ihr seid alle gut reingekommen und startet in ein wundervolles 2012!

Heute ist der erste MeMadeMittwoch des noch ganz frischen Jahres. Ich freu mich! :-)

Ich trage heute wetterangepasste Accessoires. Heute früh war es nämlich auf dem Weg ins Büro so richtig ekelig, stürmisch und nass... (bin ich die einzige, die sich trotzdem über dieses Wetter freut, weil´s nämlich nicht schneit?! ;-) Hab keinen Bock mehr auf Schnee... Frühling bitte!)
Also habe ich mich in mein LiebingsMäntelchen (hier schonmal ausgiebig gezeigt) gewandet und mit selbstgenähter Mütze und Stulpen ergänzt.



Die Stulpen sind eigener Schnitt. Ist auch nicht wirklich schwer: Hand auf ein Blatt Papier legen, drumherummalen, rechts und links ca. 1,5cm (je nach Armdicke...)+ zusätzliche Nahtzugabe dazugeben, festlegen, von wo bis wo die Stulpen reichen sollen, oben und unten etwas abrunden und fertig. Das dann aus Fleece ausschneiden, Oberseite mit Bändern, Blümchen sonstwas verzieren, Ober- und Unterseite rechts auf rechts zusammennähen, umkrempeln, feddisch!

Die Mütze ist eine etwas abgewandelte Tilda-Mütze aus dem Buch Tildas Winterwelt. Ich habe sie noch um eine Krempe ergänzt (ohne sieht bei mir irgendwie ...doof aus). Die Blümchen sind nicht fest, sondern Broschen.
Die Blümchen-Broschen habe ich so gemacht:
Zwei bis drei unterschiedlich große, einfache Blümchenformen aus Fleece ausschneiden. Einen passenden Knopf aus dem Fundus raussuchen und die Blümchen durch´s Knopfannähen verbinden. Broschennadel drannähen, auch schon fertig! Davon habe ich zwei verschiedene Größen gebastelt und kann die jetzt nach Lust und Laune an die Mütze oder sonstwo ranpinnen.

Weitere wunderbare MeMades wieder dankenswerterweise von Cat versammelt!

Kommentare:

  1. Die Mütze gefällt mir gut. Ach ja ein Mantel...
    Da habe ich doch richtig Respekt vor. Du bist nicht die Einzige, die sich über das Wetter freut. Ich bin bekennende Schnee- und Kältehasserin. Lieber mild und reg nerisch, als die knackig kalten Wintertage, die sich manche wünschen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Natalie,

    schon wieder so ein zauberhaftes Bild.

    Der Mantel gefiel mir beim letzten Mal ja schon so gut. Und die Mütze steht Dir hervorragend.

    Ich bin übrigens auch glücklich, daß es nicht schneit. Es ist ja nicht so, daß ich Schnee nicht mag, aber ich mag nicht bei Schnee Auto fahren, und dann komme ich schlecht ins Büro,...

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen