Montag, 9. Januar 2012

Weihnachts/PasstKleid - ...grummel....

Ich bin dabei, ich mache tapfer weiter!
Jawohl, ich schneidere gerade an meinem Weihnachts/PasstKleid weiter. Und stelle fest, es war TOTAL schlau, die Prinzeßnähte schon von außen abzusteppen, noch BEVOR man weiß, ob die Saumweite so bleiben soll....
Nun, sie soll es nicht... Und jetzt haben der Nahttrenner und ich jede Menge Spaß mit diesem melierten FischgrätWollstoff...Und wie GUT, dass ich mich nicht für Kontrastnähte, sondern für ein optisch getarntes Garn entschieden habe! Sonst würde das Suchen der Naht ja gar keinen Spaß machen...  *ironiemodusoff*
So, nun kann ich mich wohl nicht länger drücken....hmpf.... weiter geht´s!


22.40Uhr:
So für heute ist Schluß! Aber das Kleid wird schön, das weiß ich jetzt! :-)
Ich habe heute Abend:
- unterhalb der Brustlinie an den beiden vorderen Prinzeßnähten etwas Weite herausgenommen, um den Schwanger-Effekt wegzubekommen (hat geklappt).
- an den Seitennähten und an den vorderen Prinzeßnähten jeweils 10cm Saumlinie abgenäht.
- in der Achsel ca. 4 cm weggenommen, weil das etwas abstand (hätte vielleicht nur ich gesehen, aber irgendwie hat´s gestört)

Was morgen noch zu tun ist:
- an den beiden hinteren Prinzeßnähten und der hinteren Mittelnaht Weite wegnehmen. Aber das geht jetzt einfach, weil ich nun ja schon weiß, wie.
- hoffen, dass es dann so aussieht, wie ich mir das vorstelle
- Nähte von außen absteppen
- Saumlänge bestimmen, evtl. kürzen und dann säumen.

Bin froh, dass ich VOR dem Saum-kürzen auf die Idee gekommen bin, doch ERST die Weite wegzunehmen... war ´ne gute Entscheidung! ;-) Denn ich glaube, das Kleid wird länger bleiben, als eigentlich gedacht. Man wird sehen.

Gute Nacht, Ihr Lieben, wir lesen uns!

Kommentare:

  1. Oh, auf der Puppe sah das Kleid doch schon so gut aus. Ich freue mich auf das fertige Kleid! Mir scheint, der Schnitt ist super.
    Mema

    AntwortenLöschen
  2. Oh, weh. Ich drücke die Daumen, dass du mit den Änderungen bald durch bist. Alles wird gut!

    Püppi (auf die ich übrigens außerordentlich neidisch bin) wird's schon irgendwie richten. Oder zumindest helfen :.)

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir war alles so turbulent, dass ich erst jetzt dazu gekommen bin, deine Fortschritte zu lesen. Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du an den gleichen Stellen wie ich Weite weggenommen. Ich werde das noch mal versuchen zu malen und dann können wir mal vergleichen. Tapferes Schneiderlein!

    AntwortenLöschen