Mittwoch, 18. April 2012

MeMadeMittwoch { SeventiesSchööört }

Heute zeige ich Euch am MeMadeMittwoch mein neues Lieblings-Shirt! Meine 70s-Shelly! :-)

Das Shirt ist nach dem Ebook "Shelly" von Jolijou genäht. Ich mag die weiten Ärmel und hübschen Raffungen an Schultern und Ausschnitt. :-) Das Shirt ist bequem lässig geschnitten, sieht aber dennoch nicht unförmig aus und durch das breite Hüftbündchen kann man es variabel tragen.
Ich habe einen Blumen-Jersey verwendet, der seit Jaaaahren bei mir im Fundus wohnte (EIN Meter...wie doooof....) und nun endlich verriet, was er werden wollte! ;-)
Ärmel und Bündchen sind aus einem alten knöchellangen Jersey-Kleid, in das ich mal vor *hüstel* ca. 15 Jahren gepasst habe. Aber von dem wundervoll festen und doch weichen Stoff mochte ich mich nie trennen. Und das war gut so, denn nun ergänzte es sich hervorragend! ;-)


Schnitt: Ebook Shelly von Farbenmix

Änderungen: Ärmel wie immer eine Nummer größer und die Schulterbreite angepasst. Und den Ausschnitt habe ich weiter gemacht. Etwas zu weit. Hmpf.

Material: Blumen-Jersey vor Ewigkeiten bei Alfatex gekauft, schwarzen Jersey aus einem alten Kleid geschnippelt.

Würde ich den Schnitt noch einmal nähen? Ja! Ich möchte auf jeden Fall noch eine Langarmversion (hier liegt noch gut abgelagerter rostroter Jersey parat) und eine Kurzarm-Shelly nähen. Den Ausschnitt würde ich nächstes Mal etwas "mäßigen".

Viele, viele weitere MeMades sind, wie jeden Mittwoch, hier bei unserer Kleider-Königin Catherine versammelt! Danke, Cat!

Kommentare:

  1. Hallo Natalie,
    den Ausschnitt finde ich gerade gut so wie er ist! Trau dich ruhig! Sehr hübsch deine Shelly! :-)

    Grüße von Immi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf jeden fall eine hübsche Shelly!

      Lass den Ausschnitt wie er ist... Du hast doch was zum Zeigen. Und wenn du zuviel zeigst, trag ein Tuch daruf, mache ich auch bei zwei teilen ;-)

      lg
      michaela

      Löschen
  2. Sieht suuuuuuper aus ... und steht die total gut! Ich habe vorgestern auch meine erste Shelly genäht (... wird aber erst nächste Woche gezeigt) und bin auch vom Schnitt begeistert. Sicherlich werden da noch welche folgen.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. @immi und @michaela:
    Danke Euch! :-)
    Ich mag ja eigentlich auch die Tiefe des Ausschnitts und bin der Meinung, wer hat, der soll auch zeigen! ;-) Aaaaber die Weite ist das eigentliche Problem. Der Ausschnitt rutscht über die Schultern!! Aber zur Zeit ist es mir so eh´zu kalt und ich trage immer ein Langarmshirt drunter, das einen perfekt dazu passenden Rundhalsausschnitt hat. Und entschäft das Ganze bürotauglich... ;-)

    @heike:
    Dankeschön!
    Dann bin ich auf nächste Woche und Deine Version gespannt!

    Liebe Grüße und
    Gute Nacht!
    Natalie

    AntwortenLöschen
  4. ich kann mich nur anschließen, Deine Shelly ist richtig klasse geworden. der geblümte Jersey ist ja richtig schön.

    Gnz liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  5. Super Klasse, Deine Shelly...da bin ich doch schon überzeugt, dass ich den Schnitt auch brauche !
    Deinen Ausschnitt finde ich supi. Von dem hoch geschlossenen war ich nämlich etwas "abgescheckt", so finde ich den Schnitt aber super..

    GLG Annett

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön ist dieser T-Shirt. Den Ausschnitt finde ich nicht wirklich sehr tief.

    Wie gesagt: ich finde Deine Fotos immer so schön. Voller Fröhlichkeit!

    VG und eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Shirt und du wirkst richtig voller Lebenslust! Gefällt mir sehr gut!

    (Vielen lieben dank für die Nachfrage, bei uns ist soweit alles okay. Mehr fehlt einfach etwas die Inspiration, motivation und vorallem die Zeit momentan zum bloggen... Aber das möchte ich eigentlich gerne wieder ändern.)

    Alles liebe

    AntwortenLöschen