Dienstag, 25. September 2012

Laptoptasche {fertig! verschenkt!}

Ich hab die Tasche tatsächlich rechtzeitig fertigbekommen!
(natürlich wie üblich mit einer kleinen Nachtschicht am letzten Abend... Geht Euch das auch so? Zwar immer rechtzeitig fertig werden, aber eben auch immer auf den letzten Drücker? Auch wenn man schon Woooochen vorher angefangen hat, um eben dieses ausnahmsweise mal zu vermeiden?)

Meine Mutter hat sich sehr über ihr Geburtstagsgeschenk gefreut, sie findet die Tasche toll (also war es die Mühe absolut wert!)! Und so hat sie mir geholfen, die Laptoptasche nochmal in fertig fotofein zu präsentieren.
Hier sind sie, Geburtstagskind und Geschenk:




Außenstoff: feste (reine?) Baumwolle aus dem blaugelben Möbelhaus
Innenfutter: Molton
Die Tasche hat ein großes, weich gefüttertes Innenfach für den Laptop. Davor sitzt ein Fach über die gesamte Höhe und Breite, in dem eine Versteifung eingebracht ist (ein zugeschnittenes Plastik-Tischset). Das Fach ist oben mit Klettverschluß verschlossen, so kann die Versteifung entnommen werden, wenn die Tasche gewaschen werden soll.
Davor sitzt noch ein großes Fach, in dem z.B. Papiere ihren Platz finden können. Es ist wird mit einem Kamsnap verschlossen.
Ganz vorne sind zwei gleichgroße Fächer nebeneinander (eben falls mit Kamsnaps zu verschließen), die Platz für Netzteil und Maus bieten.
Die Taschenklappe wird mit zwei Metallschnallen geschlossen. Die oberen Teile sind mit Gurtband so an der Klappe befestigt, dass sie verstellbar sind, wenn z.B. die Tasche voll beladen und somit dicker ist.
Oben auf der Klappe sitzt ein Griff aus Gurtband, mit dem an den Schmalseiten befestigten verstellbarem Tragegurt aus breitem Gurtband lässt sich die Tasche bequem über der Schulter tragen. Damit hier nichts drückt, ist noch ein Gurtploster angebracht.

PS: Hach, ich möchte auch so einen tollen Terrassenboden! Der ist sowieso an sich schon wunderschön und gibt außerdem auch noch einen richtig klasse Fotohintergrund für Nähwerke! ;-)


Dienstag, 11. September 2012

Laptoptasche oder auch {hoffentlich klappt das so...}

Mein Dienstagsprojekt?
Ich bin gerade dabei, die Laptoptasche zu vollenden, die meine Ma zum Geburtstag bekommen soll.
(Am Samstag ist Übergabetag, ich hoffe mal, dass sie jetzt doch nicht ausnahmsweise mal hier mitliest....)
 
Als ich auf ihrer Wunschliste "Laptoptasche" gelesen habe, musste ich gleich allen anderen Schenkenden vollmundig mitteilen, das DAS unbedingt mein Part werden soll: "Die nähe ich selber!"
Öhm, nunja.... irgendwie war das dann doch nicht ganz so einfach....
Es sollten ja nicht nur gut geschützt der Laptop, sondern auch das Netzteil, evtl. eine Maus und ein paar Papiere ihren Platz finden. Das Ganze sollte praktisch sein, aber schick aussehen und gut zu tragen sein, sowohl in der Hand, als auch über die Schulter gehängt.
Die erste Skizze war nach ersten Recherchen realtiv schnell gemacht. Aaaaber dann...
Wie soll die Tasche zu verschließen sein, damit alles verstellbar ist, wenn mal mehr oder weniger drin transportiert wird?! Wie dick muss ich den Laptop umhüllen?! Wie kriege ich die diversen Stoffschichten und das Gurtband und die Schnallen und überhaupt alles zusammen, ohne dass meine Nähma streikt?!
Mit viel Gehirnschmalz und guten Ratschlägen vom Laptoptaschenträger-Freund hat aber alles geklappt!  (Ähm...*daumendrück*...NOCH ist sie ja nicht ganz fertig)

Das hier sind die Fertigungsskizzen:


Hier könnte man glatt denken, das Werk wäre vollendet...


War nur Bluff... SO sieht´s zur Zeit noch aus:

Das Futter, der Gurt und die Klappe müssen noch vereint werden und der Griff fehlt noch gänzlich. Aber es nimmt Formen an!:-)
Und jetzt setze ich mich mal wieder an die Nähma, habe mich jetzt mit dem Schreiben dieses Posts lange genug gedrückt....  ;-)

Viele, viele weitere kreative Dienstagsprojekte sind hier beim Creadienstag zu finden!