Dienstag, 25. September 2012

Laptoptasche {fertig! verschenkt!}

Ich hab die Tasche tatsächlich rechtzeitig fertigbekommen!
(natürlich wie üblich mit einer kleinen Nachtschicht am letzten Abend... Geht Euch das auch so? Zwar immer rechtzeitig fertig werden, aber eben auch immer auf den letzten Drücker? Auch wenn man schon Woooochen vorher angefangen hat, um eben dieses ausnahmsweise mal zu vermeiden?)

Meine Mutter hat sich sehr über ihr Geburtstagsgeschenk gefreut, sie findet die Tasche toll (also war es die Mühe absolut wert!)! Und so hat sie mir geholfen, die Laptoptasche nochmal in fertig fotofein zu präsentieren.
Hier sind sie, Geburtstagskind und Geschenk:




Außenstoff: feste (reine?) Baumwolle aus dem blaugelben Möbelhaus
Innenfutter: Molton
Die Tasche hat ein großes, weich gefüttertes Innenfach für den Laptop. Davor sitzt ein Fach über die gesamte Höhe und Breite, in dem eine Versteifung eingebracht ist (ein zugeschnittenes Plastik-Tischset). Das Fach ist oben mit Klettverschluß verschlossen, so kann die Versteifung entnommen werden, wenn die Tasche gewaschen werden soll.
Davor sitzt noch ein großes Fach, in dem z.B. Papiere ihren Platz finden können. Es ist wird mit einem Kamsnap verschlossen.
Ganz vorne sind zwei gleichgroße Fächer nebeneinander (eben falls mit Kamsnaps zu verschließen), die Platz für Netzteil und Maus bieten.
Die Taschenklappe wird mit zwei Metallschnallen geschlossen. Die oberen Teile sind mit Gurtband so an der Klappe befestigt, dass sie verstellbar sind, wenn z.B. die Tasche voll beladen und somit dicker ist.
Oben auf der Klappe sitzt ein Griff aus Gurtband, mit dem an den Schmalseiten befestigten verstellbarem Tragegurt aus breitem Gurtband lässt sich die Tasche bequem über der Schulter tragen. Damit hier nichts drückt, ist noch ein Gurtploster angebracht.

PS: Hach, ich möchte auch so einen tollen Terrassenboden! Der ist sowieso an sich schon wunderschön und gibt außerdem auch noch einen richtig klasse Fotohintergrund für Nähwerke! ;-)


Kommentare:

  1. wow, die ist echt richtig toll geworden! und noch besser, wenn das geschenk so gut angekommen ist :)

    bist du auch bald wieder beim mmm dabei?

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir! :-)
      Ich versuche, bald mal wieder beim MMM mitzumachen! Ich hab´s immer wieder fest vor und dann kommt doch was dazwischen. Aber die guten Vorsätze sind da! ;-)
      Und ab übernächster Woche wird das "reale Leben" hoffentlich wieder etwas entspannter!

      Löschen
  2. Hallo natalie, danke für deinen Hinweis bzgl. des geldbeutels auf meinem Linkblog. Leider ist es ,vor allem bei deutschen Bloggern oft so, dass sie, wenn man sie verlinkt ,die Anleitungen entweder aus dem Blog nehmen (wie hier geschehen) oder mich böse wegen Copyrightverletzung anschreiben. Deshalb habe ich auch viele englische Anleitungen auf meinem Blog , die keinen solchen Zauber um ihre öffentlich gemachten Tutorials machen.
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  3. wow, was für eine Arbeit. Toll. Da kann sich das Geburtstagskind lange dran freuen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen